LM des Saarlandes 2017

Bushido Schwenningen überzeugt bei den offenen saarländischen Karatemeisterschaften.

Am vergangenen Wochenende machten sich die Schwenninger Karateka vom Bushido auf ins saarländische Bous um ihre Frühjahrsform zu testen. Die einheimischen Farben wurden von Lara und Jonas Weinhold, Carolin und Michaela Schmidt, sowie Angelika Möckel und Andreas Heinrich vertreten. Am Vormittag wurden alle Kata-Disziplinen ausgetragen und am Nachmittag die Kumitewettbewerbe. Während Jonas bereits in der ersten Runde aufgrund eines Wacklers ausschied konnten Lara, Carolin, Angelika und Andreas überzeugen. Allesamt erreichten sie die Finalkämpfe und waren hier etwas vom Pech verfolgt. Am Ende waren es jedoch trotzdem richtig gute Ergebnisse. Lara Weinhold wurde Vizemeisterin der Klasse U 16, Angelika Möckel Vize in der Kategorie Master U 35 , Andreas Vizemeister in der Altersklasse Master U 55.

 

 

 

 

Carolin Schmidt wurde in der Klasse U21 Vizemeisterin und in der Leistungsklasse saarländische Meisterin. Damit war die Erfolgsserie der Neckarstädter noch nicht beendet. Carolin und Michaela Schmidt sowie Angelika Möckel erreichten in der Leistungsklasse Kata Team weiblich ungefährdet das Finale und konnten dort das einheimische Team aus Saarwelligen deutlich besiegen, was den Schwenninger den zweiten Landesmeistertitel einbrachte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Kumite-Shiai wollten die Doppelstädter ebenfalls nicht klein beigeben. Jonas Weinhold erreichte hier mit einer souveränen Leistung die Schlussrunde, die er jedoch knapp verlor und ihn zum Vizemeister des Saarlandes in der Kategorie U18 machte. Carolin Schmidt erreichte in ihren beiden Altersklassen im Kumite jeweils einen dritten Rang und Angelika konnte ebenfalls auf Platz 4 durchkämpfen. Unser Katateam startete zum Abschluss dann im Kumite-Team-Wettbewerb der weiblichen Leistungsklasse und musste sich erst im Finale knapp mit 1:2 dem einheimischen Team aus Saarwellingen geschlagen geben. Den Ehrenpunkt erkämpfte Angelika auf Position zwei. Die beeindruckende Bilanz des Kata-Landesstützpunktes: 2 x 1.platz, 6 mal Platz 2, vier Dritte Plätze und einmal Platz vier. Erfolgreichste Sportlerin der Schwenninger Auswahl war mit 2 x Gold, 2 x Silber und 2 x Bronze Carolin Schmidt, die damit das Kunststück fertig brachte in allen Disziplinen das Treppchen zu erreichen.

   

Zusätzliche Informationen