Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/vhosts/web60.frink.kundenserver42.de/httpdocs/neu/libraries/cms/application/cms.php on line 464
Bushido Schwenningen - Landesmeisterschaften 2017 in Gaildorf

Landesmeisterschaften 2017 in Gaildorf

LM der Mini-Kids, Kinder, Schüler und Masterklasse in Gaildorf 2017

Am 30. September fand in Gaildorf die Karate-Landesmeisterschaft der Altersklassen Mini-Kids, Kinder und Schüler, sowie am darauffolgenden Tag die LM der Masterklasse statt.

Bushido Schwenningen war mit den Kämpfern Emely Kieninger, Nicole Stranjik, Celine Faller, Nina Egner und Andreas Heinrich vertreten.

 In der Disziplin Kata ging in der Kategorie Mini-Kids weiblich Emely an den Start. Sie verpasste knapp den Einzug ins Finale, konnte sich aber in der Trostrunde erneut durchsetzen und holte sich an ihrer ersten Landesmeisterschaft einen tollen 3. Platz.  Bemerkenswert ist, dass Emely Kieninger  erst seit diesem Frühjahr Karate betreibt und sich bei allen Turnieren, bei denen sie bisher am Start war, auf dem Treppchen platzieren konnte.

 Weiter ging es mit Nicole und Celine bei den Schülern A.  Nicole konnte die erste Runde deutlich mit 3:0 für sich entscheiden, musste aber aufgrund eines Fehlers in der zweiten Runde eine Niederlage einstecken.  Sie zog in die Trostrunde ein, in der ihr nach zwei Siegen wieder ein Fehler unterlaufen ist, und schaffte es somit trotz guter Leistung nicht aufs Podest. Celine erging es im anderen Pool ähnlich.                                                                                                                                             Sie musste sich ebenfalls in der zweiten Runde geschlagen geben und kam in die Trostrunde, in der es nach einem Sieg und einer Niederlage, wie für Nicole nur für Platz 7 reichte.

 

     

In der Disziplin Kumite Schüler A + 49kg ging Nina auf die Matte. Gleich in der ersten Runde gewann sie vorzeitig den Kampf und zeigte auch in den nächsten beiden Runden, dass sich das viele Training gelohnt hat. Erst im Finale musste sie sich knapp geschlagen geben und wurde somit Vize- Landesmeisterin. Das Ticket für die Deutsche Meisterschaft in 3 Wochen in Bielefeld hat sie damit in der Tasche.

 

Am Sonntag hieß es dann für die Masters "ready to rumble".  Der Cheftrainer vom Bushido Schwenningen hatte für beide Wettkampfdisziplinen Kata (Vorführform) und Kumite (Freikampf) gemeldet. Eröffnet wurde  sein Wettkampfprogramm mit der Disziplin Kata. Hier erreichte Heinrich in der Alterskategorie Ü55 ungefährdet das Finale und stand in der Schlussrunde  Curt Dehoust aus Heidelberg gegenüber. Curt betreibt den Stil Wado-Ryu und wählte Wanshu, der Schwenninger entschied sich für die Shotokan-Variante der Wanshu: Empi. Am Ende der Begegnung hieß es 5:0 für den Karateka vom Bushido Schwenningen.

Im Kumite-Shiai Ü55 -80kg erreichte Andreas ebenfalls ungehindert das Finale und stand dort einem alten Bekannten Martin Lipkow vom Shotokan Esslingen gegenüber. Gleich zu Beginn ging der Esslinger mit 1:0 in Führung und erreichte damit die Wertung Senshu. Senshu bedeutet Vorteil des ersten Punktes und besagt, dass bei einem Unentschieden nach Ablauf der Kampfzeit der Kämpfer gewinnt, der Senshu, den ersten Punkt, erzielen konnte. Somit musste der Schwenninger mindestens 2 Punkte erkämpfen, wollte er den Spieß noch umdrehen. Nach der regulären Kampfzeit stand es dann deutlich 7:1 für den Karateka vom Bushido  und damit gewann der  Schwenninger  seinen zweiten Landesmeistertitel an diesem Tag. Für Heinrich ist das insgesamt sein zehnter Landesmeistertitel in einer langen Sportlerlaufbahn.

Zusätzliche Informationen