Gürtelprüfung Weihnachten 2017

Guter Abschluss

Zum Jahresabschluss fand beim Bushido Schwenningen, wie jedes Jahr eine Gürtelprüfung für die Schülergrade statt.  Die Schülergrade sind bekanntlich in 9 Stufen von weiß bis braun unterteilt. Insgesamt 50 Karateka wollten sich zum nächsthöheren Schülergrad (Kyu) einstufen lassen, um dem großen Ziel, Schwarzgurt einen Schritt näher zu kommen.

Den 9. Kyugrad , weiß-gelber Gürtel haben bestanden : Aurelia Milia, David Stanojevic und die Brüder Tom und Jano Sauter.

Den gelben Gürtel, 8. Kyugrad tragen ab sofort : Emely und Theresa Kieninger, Mirianda Pulzin , Roberts Jursons, Niki-Maurice Weidenhof, Sebastian Baus, Bastian Kahrs und Tabea Vögtle, Max Bürker und Niclas Polinski.

Zum orangenen Gürtel 7. Kyu wurden ernannt: Leonard Wittmann, Linda Borrmann, Elisha Pulzin, Paul Renz, Konstantin Kurth, Juliana und Marco Hirt, David Kreider, Maximilian Lott, Laurin Meindorfer, Filip und Nikola Nikolov sowie Mike Brunnmeier.

In die Mittelstufe 6. Kyugrad grüner Gürtel stiegen auf: Noah Simon und Gabriel Smadu.

Den blauen Gürtel 5. Kyugrad trägt fortan Markus Hammer.

Die folgenden Karateka haben zum 4. Kyugrad , ebenfalls blauer Gürtel, bestanden : Leona Fetzer, Jonas Leute, Veronika Planka, Karla Rieker sowie Katrin Rupp.

In die Oberstufe Braungurt (1.Kyu) sind aufgestiegen : Arthur Fibich, Roman Messner und Konstantin Kersting.