Offene LM Rheinland-Pfalz 2018

 Offene RKV-Landesmeisterschaft 2018

Am 17. März fand in Frankenthal (Pfalz) die offene RKV-Landesmeisterschaft statt, bei denen der Karateverein Bushido Schwenningen durch die Kämpfer Celine Faller, Nina Egner, Lara Weinhold, Jonas Weinhold und Andreas Heinrich vertreten war, die diese Landesmeisterschaft von Rheinland-Pfalz als Vorbereitung auf die eigenen Landesmeisterschaften Anfang Mai nutzte.

 

Begonnen wurde das Turnier mit der Disziplin Team Jugend / Junioren Kata Mädchen, in der Lara Weinhold zusammen mit Helen Höft aus Mannheim und Natalie Schwarz aus Esslingen an den Start ging. Die drei Mädels zogen an ihrem dritten Turnier als Kata Team ungefährdet ins Finale ein, in dem sie neben ihrer Kata auch ihr frisch eingeübtes Bunkai präsentieren mussten. Dieses gewannen sie ungefährdet, so dass sie sich über ihr drittes Gold im Team freuen konnten.

In der Kategorie Junioren Kata Mädchen stand Lara erneut auf der Wettkampfmatte. Hier konnte sie sich erneut souverän ins Finale vorkämpfen, das sie ebenfalls gewann – Platz 1.

Celine Faller ging in der Kategorie Jugend Kata Mädchen an den Start. Sie musste sich heute bereits in der zweiten Runde aufgrund eines Wacklers verabschieden.

In der Kategorie Jugend Kumite Mädchen -54kg kämpfte Nina Egner im Tabellen-System (jeder gegen jeden). Hier konnte sie durch gute Leistung Platz 2 belegen.

Jonas Weinhold stand heute gleich vier Mal auf der Matte. In der Disziplin U21 Kata männlich sicherte er sich, nachdem er den Einzug ins Finale verpasste, Platz 5. In der Altersklasse Herren konnte er sich nicht auf die vorderen Ränge vorkämpfen. In den Kategorien Kumite U21 -67kg und Kumite Herren -67kg reichte es ebenfalls nicht für einen Platz auf dem Podest.

In der Masterklasse Kata Ü55 kämpfte Andreas Heinrich. Er gewann sowohl die Vorrunden als auch das Finale klar mit 5:0 Kampfrichterstimmen und gewann somit Platz 1, seinen 11. Landesmeisterstitel.

Zusätzliche Informationen