Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/vhosts/web60.frink.kundenserver42.de/httpdocs/neu/libraries/cms/application/cms.php on line 464
Bushido Schwenningen - LM JUgend,Junioren U21 in Breisach 2018

LM JUgend,Junioren U21 in Breisach 2018

Landesmeisterschaft Jugend, Junioren und U21 in Breisach 2018

Am 05. Mai fand in Breisach die Karate-Landesmeisterschaft der Altersklassen Jugend, Junioren und U21 statt, bei der es auch um die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft ging. Bushido Schwenningen war hier mit den Kämpfern Celine Faller, Nina Egner, Lara Weinhold, Jessy Hentschel und Jonas Weinhold vertreten. 

Eröffnet wurde der Wettkampf mit dem Kata-Team Wettbewerb, in dem Lara Weinhold zusammen mit Helen Höft (Mannheim) und Natalie Schwarz (Esslingen) bei den Junioren an den Start ging. Hier konnten sie sich wie bei den letzten Turnieren durchsetzen und gewannen souverän den Landesmeistertitel.

In der Kategorie Jugend weiblich startete Celine Faller, die die Vorrunden klar für sich entscheiden konnte und somit ihm Finale stand. Nur dort musste sie sich aufgrund eines Fehles geschlagen geben, kann sich aber dennoch über den Vizetitel freuen.

In der Kategorie Junioren weiblich konnte sich Lara Weinhold ohne Gegenstimme in den Vorrunden durchsetzen und gewann auch das Finale für sich. Somit hatte sie erneut einen Landesmeistertitel in der Tasche.

In derselben Kategorie schaffte es Jessy Hentschel leider nicht auf das Podest. Sie konnte sich jedoch mit guter Leistung bis in die dritte Runde vorkämpfen.

In der Alterskategorie U21 verpasste Jonas Weinhold zwar knapp den Einzug ins Finale, konnte sich aber verdient den 3. Platz auf dem Podest sichern.

In der Disziplin Kumite stand in der Kategorie Jugend weiblich -54 kg Nina Egner auf der Matte. Auch sie konnte jeden Kampf für sich gewinnen und zog in das Finale ein. Dieses gewann sie ebenfalls eindeutig, sodass sie sich über ihren Landesmeistertitel freuen kann.

In der Kategorie U21 männlich -67 kg kämpfte Jonas Weinhold nach Tabelle (jeder gegen jeden). Hier konnte er bis auf einen Kampf alle für sich entscheiden, sodass er am Ende auf Platz zwei des Podestes stand.

 

Die Bilanz der Schwenninger: 5 Starter gewinnen 7 Podestplätze und lösen damit 7 Starts bei den Deutschen Meisterschaften kommenden Monat.

Zusätzliche Informationen