Zu Weihnachten neue Meistergrade

Dan-Prüfung 2018

Beim Karateverein Bushido Schwenningen fand traditionsgemäß kurz vor den Weihnachtsferien die Prüfung zum Meistergrad statt. Der schwarze Gürtel gilt dabei als Reifeprüfung des Karatekas, da dieser den Schüler vom Meister trennt. Dieses Jahr wollten sich insgesamt gleich 24 Prüflinge, davon 9 Schwenninger, zum Schwarzgurt prüfen lassen. Als Prüfer waren vom Deutschen Karateverband Andreas Heinrich (7. Dan) und Wolfgang Findor (7. Dan) bestellt worden. Da die beiden hochkarätigen Prüfer nunmehr seit über 10 Jahren ein eingespieltes Team sind, konnte die Prüfung ohne Probleme über die Bühne laufen.

Die neuen Schwenninger Danträger

Prüfer: Wolfgang Findor, Marc Globig, Roman Messner,Tanja Trächtler, Lara Weinhold, Konstantin Kersting, Celine Faller Artur Fibich, Nicole Stranijk, Jessy Hentschel und Prüfer Andreas Heinrich.

Den Auftakt machten Celine Faller und Nicole Stranjik zum Junior-Dan. Beide starteten gekonnt mit den Katas Jion und Kanku Dai, sowie mit ihrem Kihon-Programm aus den jeweiligen Katas. Im Wahlteil entschied sich Nicole für Bunkai, die praktische Anwendung der Katas, während Celine, zusammen mit ihrer Partnerin Lara Weinhold, die sich zum 1. Dan prüfen ließ, im Wahlteil Kumite antrat. Neben Lara Weinhold, die aus der Sicht der Prüfer die beste Prüfung ablegte, ließen sich Jessy Hentschel, Tanja Trächtler, Marc Globig, Konstantin Kersting, Arthur Fibich und Roman Messner zum 1. Dan prüfen. Dafür mussten die Prüflinge ebenfalls die Katas Jion und Kanku Dai und die dazugehörige Grundschule aus den gezeigten Katas vorführen sowie ihr Können im Wahlteil unter Beweis stellen. Hier entschieden sich alle, bis auf Lara, für die Kataanalyse, dem Bunkai, bei dem sie die Bewegungsabläufe der Katas mit deren Anwendungen erklären mussten.

Nach mehreren Stunden Prüfungsdauer hatten sich letztendlich die zusätzlichen Trainingseinheiten in den vergangenen Wochen für alle Prüflinge ausgezahlt, sodass die beiden Prüfer allen Karateka zu einer erfolgreichen Dan-Prüfung mit neuer Graduierung gratulieren konnten.

Die komplette Prüfungsgruppe nach bestandener Prüfung